Mi Buenos Aires

22. November 2014
Buenos Aires Stadtbild

Buenos Aires, die Stadt am Rio de la Plata, Wiege und Hochburg des Tangos und meine erklärte Lieblingsstadt! Kaum ein Tangotänzer kann sich der Magie der Stadt – dem pittoreskem Charme vergangener Zeiten und dem Tempo der Moderne entziehen. Jeder findet hier „seinen“ Tango.

In den Sälen von von Buenos Aires, wie dem Café Tortoni oder der Confiteria Ideál überlebt eine Welt die ich schon verschollen glaubte… Jugendstil-Ornamente, massive Marmorsäulen, hohe Decken, livrierte Kellner, Tischordnungen, gestärkte Servietten…..in diesen Räumen lässt sich der Tango hautnah spüren und erleben. Es gibt unzählige Möglichkeiten Tango zu tanzen. Ich habe jedes Mal das Gefühl, die Stadt atmet Musik. Ok: Musik und ein winziges bisschen Smog.

Jeder wird auf seine Weise Buenos Aires kennenlernen und in die Parallelwelt des Tango eintauchen können.

Ein BA-Tag nach meinem Geschmack könnte so aussehen: Morgens erhole ich mich bei einem Café con Leche, Tostados und vielleicht ein paar köstlichen Facturas von der Milonga am Abend zuvor. Der Nachmittag ist der ideale Zeitpunkt für Workshops, Unterrichte, Ausflüge oder für’s schoppen…zum Beispiel bei Comme il faut!! Abends stärke ich mich in einem kleinen Grillrestaurant (Barilla), dann besuche ich vielleicht eine Práctica und als Krönung eine der vielen Milongas…

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Gerhard Hoffmann 30. März 2015 at 13:22

    Hallo,
    Ich bin auch bis 11.4. In Buenos Aires. Falls Sie eine Dame haben, die einen kostenlosen Tanzpartner sucht, könnten wir uns eventuell arrangieren. Sie erreichen mich am besten per Mail. Ich wohne in San Telmo, bin aber mobil.
    Beste Grüße
    Gerhard Hoffmann

  • Hinterlasse einen Kommentar zu Gerhard Hoffmann Cancel Reply